SMC-B, gSMC-KT, PTV5 Upgrade?

So geht es weiter, aber erst ab dem 06.02.2023

Sehr geehrtes Praxisteam,

wie schom im Anschreiben der ZIS GmbH vom 18.01.2023 angekündigt, stehen einige Punkt an:

  • Austausch der gSMC-KT (Gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte) im Kartenterminal
  • Austausch der SMC-B Karte (Praxis-/Institutionsausweis)
  • Konnektor Update/Upgrade auf PTV-5 (ePA-Stufe 2.0)
  • Kartenterminal Update

1. Videos anschauen

Bitte schauen Sie sich die Videos zum Austausch der SMC-B und gSMC-KT im Vorfeld an. Auf keinen Fall ohne jegliche Anweisung selber tauschen!

2. Siegel herraussuchen

Im Anschluss muss das Kartenterminal wieder von Ihnen versiegelt werden.

3. online Termin aussuchen

Um Ihnen den Ablauf einfacher zu gestallten, können Sie sich selber ein Termin raussuchen 😉

Fragen und Antworten

Kann der Praxisbetrieb weitergeführt werden?

Der „normale“ Praxisbetrieb kann zum Zeitpunkt der Installation weiter geführt werden. Sie können jedoch keine Patientenkarten einlesen oder KIM Mails senden/empfangen

Kommt ein Techniker zu uns in die Praxis?

Nein, die Installation wird per Fernwartung stattfinden.

Wie starte ich die Fernwartung?

Hierzu haben wir extra für Sie ein kleines Video erstellt.

Muss ich die ganze Zeit am telefon sein?

Da die Installation per Fernwartung stattfindet, sollte ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen, am besten die ganze Zeit bis die Installation abgeschlossen ist.

Wie lange dauert die Installation?

Wir planen für diesen Einsatz 1 Stunde für Sie ein. Meist geht es aber schneller.

Darf ich das Siegel am Kartenterminal brechen/entfernen?

Ja, Sie müssen sogar das Siegel am Kartenterminal brechen/entfernen. Bitte denken Sie im Anschluss daran, die Slots für die Karten wieder zu versiegeln. Diese lagen/liegen bei der Kartenterminal Lieferung bei.

Von wo bekomme ich die PTV5 Lizenz für den Konnektor?

Wir als Ihr DVO haben die Lizenzen vorliegen. Sie müssen sich nicht noch darum kümmern 😉

Ich brauche mehr als 1 gSMC-KT!

Sie haben die Möglichkeit über ZOD Portal weitere gSMC-KT Karten zu bestellen, falls notwendig. Bitte überprüfen Sie, ob weitere Karten notwendig sind. Weiter oben ist eine Videoanleitung, um das Ablaufdatum rauszufinden.

Ich habe mehr als 1 SMC-B Karte!

Für den Betrieb der Telematikinfrastruktur ist lediglich 1 SMC-B Karte notwendig. Falls Sie eine zusätzliche SMC-B für den Betrieb eines mobilen Kartenterminals haben und diese auch abläuft, muss diese „lediglich“ online beim SMC-B Karten Herrausgeber freigeschaltet werden. Danach muss der Transport PIN im mobilen Kartenterminal geändert werden. Hier können wir kostenpflichtig unterstützen.

Müssen die gSMC-KT`s in allen eHealth Kartenterminals getauscht werden?

Nein, nur die, die auch ablaufen. In der Regel ist es das Kartenterminal, welches Sie bei der Telematikinfrastruktur Erstinstallation (2018/2019) erhalten haben. Bitte kontrollieren Sie das Ablaufdatum der eHealth Kartenterminals.

Hinweise zum SMC-B-Kartentausch und KIM

Bitte vor dem Tausch die vorhandenen Mails abrufen/entschlüsseln!

Es kann vereinzelt zu Problemen mit dem Zertifikat beim Versandt der KIM Mails kommen, nachdem die SMC-B Karte getausch wurde. Hier können wir nur vermitteln bzw. ein Ticket bei der KZV eröffnen, welche sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen wird.